Mitarbeiter der KBA
           
 
 
w
w2


   
 

Aktuelle Infos zu Dachpappe und Verwertung / Entsorgung

Dachpappe teerhaltig Abfallschlüssel 17 03 03 und bituminös Abfallschlüssel 17 03 02
Direktverwertung von Dachpappen aller Art in Norddeutschland im Entsorgungsfachbetrieb KBA.

KBA - erster Direktverwerter für Dachpappe in Norddeutschland seit 2003.

Sie bringen – wir holen Dachpappe im Raum Norddeutschland.

Fordern Sie unsere Frachtkonditionen und unsere Erfahrung

unter   04832 7000   und   0171 515 7000

dachpappe

Dachpappe – was wird angenommen:

Alles was bei Abbruchmaßnahmen im Dachbereich mit Dachpappeneindeckung anfällt wird ange-
nommen und verwertet. Auch alle teergetränkten Materialien wie Bodenbeläge kommen für uns
in Frage. Dachpappe ist meist ein Verbundstoff mit Holz, Stein, Metall und Kunststoff (Dämmaterial).

So wie die Dachpappe vom Dach kommt wird sie bei der KBA angenommen.

Auf der Baustelle kann meist nur schwer getrennt werden – wir sortieren für Sie und beraten Sie gern.
Nur Asbest und Mineralfaserdämmstoffe sollten auf der Baustelle vorgetrennt werden.

Dachpappe mit Anhaftungen – wie wird sie verarbeitet:

Komplette Aufbereitung zu einem definierten und hochwertigen Ersatzbrennstoff, u.a. Ausschleusung
von Störstoffen. Nur ein sauberer Brennstoff kann auf Dauer in der Industrie eingesetzt werden.

Dachpappe zur KBA – Ihr Nutzen:
 
Alle Dachpappen und Dachreste in einer Hand. Kontrollierte Verwertung mit allen Nachweisen im
Entsorgungsfachbetrieb.

Ihr Beitrag zur Energieerzeugung und damit Schonung der Ressourcen wie Öl und Gas

Weitere Informationen unter:

www.kba-dithmarschen.de


Impressum:

KBA Dithmarschen
Kompost- Bauschutt- u. Altstoff- Aufbereitungs-
und Verwertungsges. T&T GmbH u. Co. KG
Klintweg 15 . 25704 Bargenstedt

Tel: 0 48 32 - 70 00  oder
Tel: 0 48 32 - 95 70 0
Fax: 0 48 32 - 95 70 40


Geschäftsführung:
Dipl.-Ing. Stefan Masch
Dipl.-Ing. (FH) Olaf Lucht

Sitz der Gesellschaft:
25704 Bargenstedt, Amtsgericht Pinneberg
HRA 1394 ME

 
© 2009 KBA Dithmarschen